Paule Ka Kleider


 

Paule Ka – ein junges Label schreibt Geschichte

Seit der Gründung der Marke Paule Ka im Jahr 1987, hat Serge Cajfinger, Gründer, Präsident und Stylist des Labels, das Unternehmen von einem Erfolg zum anderen geführt. Seit 1998 ist produziert Paule Ka auch Accessoires. Der Paule Ka Weidenkorb wurde sehr schnell ein Klassiker der Marke. Er ist bereits zu einem Muss für die raffinierten Frauen auf der ganzen Welt geworden. Seit seiner Gründung hat sich das Familienunternehmen einen internationalen Ruf augebaut, der für den Erfolg und die Paule Ka Kleider spricht. Bereits fest in Paris, London, Brüssel, Antwerpen, Hongkong und Tokio etabliert, setzt Paule Ka sehr auf eine internationale Entwicklung, um das Label in einer kontrollierten Expansion auszubauen.

Seit 2000 haben sich die Verkaufsstellen verdreifacht, mittlerweile gehört auch Harrods in London zu den Verkaufsstellen. Vor kurzem eröffnete ein neuer Flagship-Store im Herzen von Paris. Paule Ka Kleider sind besondere Stücke, welche Gegensätze vereinen: chic, einfache, aber dennoch reich an Ideen. Serge Cajfinger kreiert den eleganten Stil für die moderne, sprudelnde Frau mit Ausstrahlung. Dezenter Luxus ist von vorrangiger Bedeutung und wird mit der Wahl der besten Stoffe zum Ausdruck gebracht.

Nach oben scrollen