Donna Karan Kleider


 

Donna Karan – die Trendmacherin aus New York

Die Donna Karan Kleider sind wie geeignet für eine Weltmetropole. Donna Karan wird von New York inspiriert. Sie glaubt, dessen Energie, Tempo und Dynamik zieht die modernsten und künstlerischen Menschen der Welt in die Stadt. Da ist auch die Art von Mode-und Lifestyle für die sie ihre Mode gestaltet. Ihr Prinzip ist, dass Kleidung austauschbar und flexibel genug sein sollte, um vom Tag zum Abend übergehen zu können. Mode sollte eine multikulturelle Sprache sprechen, leicht, sinnlich und funktional sein. Vielleicht erklärt das, warum ihre grundlegenden Marken-Elemente stets hochwertige und dehnbare Stoffe sind. Karans Magic Touch ist eine Kombination aus kreativem Flair und Marketing-Know-how.

Sie entwirft Mode für die menschlichen Bedürfnisse. Sie konzeptualisiert die kunden-und deren Kleiderschrank. Hinzu kommt ihr Auge für Farbe, Proportion und Passform. In vielerlei Hinsicht ist sie wie eine zeitgenössische amerikanische Chanel, indem sie die Bedürfnisse der Frauen mit einer Frage an sich selbst analysiert: „Was brauche ich. Wie kann ich das Leben leichter machen. Wie kann Kleidung vereinfacht werden?“ Vor allem die Donna Karan Kleider sind feminine, bequeme Stücke, die den zeitgenössischen Look einer Großstadt Frau ausmachen.

Nach oben scrollen