DKNY Kleider


 

DKNY – der einzig wahre New York City Style

„DKNY“ wurde als zweite Linie von Donna Karan im Jahr 1989 ins Leben gerufen. Die DKNY Linie wurde entwickelt, um stilvolle, lässige und erschwingliche Kleidung für ein weniger elitäres Marktsegment zu bieten. Die Kleidung von DKNY ist zwar noch relativ teuer, aber dennoch günstiger als die Mode anderer Designer-Labels. DKNY brachte ein ganz neues und viel breiteres Spektrum an Mode heraus. Demnach wurde auch eine breitere Masse an Käufer angezogen. Die Linie ist besonders bekannt für seinen urbanen Einfluss und die Zugehörigkeit zur Stadt New York. DKNY erreichte die erfolgreichste Markteinführung in der Geschichte der Mode. Bereits im ersten Jahr verbuchte das Label einen Jahresumsatz von mehr als 115 Millionen Dollar Umsatz. Der erste Flagship-Store eröffnet aber erst 1999 an der Madison Avenue in New York.

In den frühen 1990er Jahren konnte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von mehr als 350 Millionen Dollar verbuchen. Das Label DKNY hat seine eigenen Stores überwiegend in großen Zentren wie Los Angeles, Barcelona und Boston. Seit 2005 werden die DKNY Kleider und Modestücke auch über das Internet angeboten. Die Produktpalette reicht von Damenmode, Accessoires, Schuhe, Babykleidung bis hin zu DKNY Uhren. Wir haben die größte Auswahl an DKNY Kleider für euch.

Nach oben scrollen