Thakoon Kleider


 

Thakoon – New Yorker Fashion mit Thailänder Hintergrund

Die Thakoon Sammlung ist ein wahres Spiegelbild des unterschiedlichen Hintergrunds des Designers, Thakoon Panichgul. In Thailand geboren, aufgewachsen in Omaha und jetzt in New York ansässig, mischt Panichgul seine Kreationen mit verschiedenen Einflüsse und dynamischen Einfallsreichtum. Seine Arbeit ist eine Untersuchung der innovativen Konstruktion. Seine Thakoon Kleider vermittelt den weiblichen Geist, Eleganz und einen Hauch von spielerischem Witz.

Nach dem Erwerb des betriebswirtschaftlichen Studiums an der Boston University, zog Panichgul nach New York, um seine Karriere in der Mode-erste in der Produktion zu beginnen. Das Merchandising bildete den Grundstein zum Hintergrund in der Branche. Vor der Gründung seines eigenen Labels, verbrachte Panichgul vier Jahre lang als Autor und Redakteur für Harper`s Bazaar, wo er nach Styles Nachrichtenen, neusten Trends jagte. Schließlich beschloss er, es selbst im Entwerfen von Kleidung zu versuchen, um sich gleich danach an der Parsons School of Design immatrikulieren.

Im September 2004 präsentierte Thakoon seine erste Prêt-à-porter-Kollektion und wurde schnell zu einem der berühmtesten Mode-Talente in der New Yorker Szene. Im Jahr 2006 war Thakoon einer der drei Gewinner des Vogue / CFDA Fashion Fund. Er erreichte den Kultstatus und bediente eine ganz eigene Nischen.

Auch heute zeigen die Thakoon Kleider konsequent wunderschön gearbeitete, feminine Designs, die gleichermaßen romantisch und sinnlich sind, sowie modern und intelligent. Panichgul wird durch dekorative Ideen fasziniert. Alle Thakoon Kleider siehst du auf dieser Seite.

Nach oben scrollen