Matthew Williamson Kleider


 

Matthew Williamson – Designer Kleider für den warmen Sommer

Matthew Williamson wurde in Chorlton, Manchester, am 23. Oktober 1971 geboren. Nach seinem Abschluss an der Londoner St. Martin School im Jahr 1994 begann er sein frühes Leben mit einer Back-Packing-Tour durch Mexiko und Guatemala. Dabei genoss er die Farben und Designs und eine brillante Farbpalette, die im späteren Leben nützlich wurden. Er machte 17 Reisen nach Indien und lernte Techniken für komplizierte Stickereien. Im Jahr 1996 gründete er sein eigenes Label und zeigte eine Kollektion mit schräg geschnittenen Kleidern und Röcken, sowie Kaschmir-Twinsets.

Die Verwendung von Pullovern in seinen Kollektionen zeigen seinen lässigen Glamour, der die Grenzen zwischen Tag- und Abendmode verschwinden lässt. Er nannte seine erste Kollektion „Electric Angels“. Jedes Stück wurde in Handarbeit gefertigt. Das Gleiche gilt auch heute noch für die Matthew Williamson Kleider. Der Stil ist dabei sehr schnell erkennbar: duftige Gewebe, dunkle Pastelle, viele hübsche Details, zarte Spitzen und schillernde Stickerei, mit Perlen verziert, schmücken die zierlichen Matthew Williamson Kleider, die so beliebt bei ihrer Kundschaft sind.

 

Suchanfragen:

  • cocktailkleid koralle
  • kleider koralle
Nach oben scrollen