Allude Kleider

Allude – Kaschmir Couture aus Deutschland

Labels kommen und gehen. Einige bleiben. Die Marke Allude hat mittlerweile einen festen Platz in der internationalen Modeszene. Allude ist einer der erfolgreichsten deutschen Kaschmir-Unternehmen. Das Debüt gab Allude mit der ersten Strickkollektion im Jahr 1993. Den Erfolg verdankt die Marke seiner konsequenten Produktstrategie, kompromisslose Qualität und der eigenen Leidenschaft für Mode. Neben den authentischen und luxuriösen Strickwaren gibt es mittlerweile auch eine, von Designerin Andrea Karg geschaffene, Männerkollektion. Die Marke wird von 700 exklusiven Händlern weltweit vertrieben. ALLUDE entwickelt mehr und mehr die Internationalisierung der Marke – Schritt für Schritt und in einem sehr anspruchsvollen Weg. Der große Erfolg gibt der Marke völlig Recht. Dabei ist Allude schon seit Beginn das Spiegelbild von Andrea Karg. Im Anfang war das Staunen: Als gefragtes Modell kam Andrea Karg in Kontakt mit Kaschmir – ein Material, in das sich das Model Hals über Kopf verliebte. Die empfand ihn als sinnlichsten aller Garne. Dabei wurden nur Pullover und langweilige Modestücke damit gefertigt. Der studierte Juristin entschloss, dies zu ändern – radikal. Ihr Business-Konzept wurde für den Erfolg bestimmt. Unter dem Namen Allude wurde die Marke schnell etabliert. Selbst die Allude Kleider sind aus feinstem Kaschmir geschneidert und wirken besonders kreativ und sexy – aber immer auf eine sehr subtile Art und Weise. Diese Leidenschaft wird durch Kunst, Musik, Familie und einem kosmopolitischen Leben jeden Tag aufs Neue angetrieben. Die fein verarbeiteten Allude Kleider siehst du auf dieser Seite im Überblick.

Nach oben scrollen