Alice by Temperley Kleider

Alice by Temperley – der Londoner Fashion Look

Das Londoner Label, welches für die Alice by Temperley Kleider bekannt ist, wurde offiziell bei der London Fashion Week im September 2000 gestartet und hat sich den Rang als höchst begehrenswerte Marke mit weltweiter Anerkennung erarbeitet. Temperley besitzt drei eigene Stores in London, New York und Los Angeles. Die Linie hatte ihr Start-Debüt in London im Jahr 2003 und im Frühling 2006 folgten Präsentationen in New York. Temperley London wird derzeit in mehr als 290 der besten Boutiquen und Kaufhäusern auf der ganzen Welt verkauft, darunter Selfridges, Harrods und Liberty in London, Bergdorf Goodman, Neiman Marcus und Saks 5th Avenue in den USA, 10 Corso Como in Italien. Jedes Kleidungsstück ist handgefertigt und besitzt einen extrem hohen Standard und verschönerte Stücke werden durch den Einsatz von aufwendigen Bördeln und Stickerei-Techniken konstruiert. Drucke, Bördeln und Stickerei werden alle in-house entwickelt und sind exklusiv für das Label geschaffen. Temperley London ist vor allem für die Liebe zum Detail bekannt ist. Das erkennt man auch an Alice by Temperley Kleider, welche du hier in einer großen Selektion erkennen kannst.

Nach oben scrollen